BRANCHE:

BEREICH:

ARBEITSUMFANG:

e-commerce
SAPUI5 Anwendung
SAPUI5 Einführung

AUSGANGSSITUATION:

Vor der SAPUI5 Einführung, mussten die Mitarbeiter bei der Bestellung von Arbeitsutensilien wie z.B. Bleistiften, neuem Laptop etc. erst einmal eine E-Mail an ihren Vorgesetzten mit der Bitte um Bestätigung senden. Wenn die Bestellung bestätigt wurde, musste eine ähnliche E-Mail an die Verwaltung rausgehen mit einer genauen Produktbeschreibung. Die Prozedur nahm viel Zeit in Anspruch und führte oftmals zu Bestellfehlern. Das ganze Verfahren war sehr kompliziert, forderte Zeit und Ressourcen.

Aus diesem Kontext wurde das aktuelle System durch eine neue, transparente Lösung ersetzt, die auf allen Mobilgeräten verfügbar ist. Ziel des Unternehmens ist es, eine bessere Kontrolle über den Einkaufsprozess zu ermöglichen.

UNSERE LÖSUNG:

  • Implementierung von 3 auf SAPUI5 basierenden Applikationen, die mithilfe des OData- Protokolls mit SAP SRM und SAP ERP verbunden sind
  • Die Anwendungen unterstützen den gesamten internen Einkaufsprozess des Unternehmens
  • Die Anwendungen sind auf allen mobilen Geräten und in beliebigen Systemen verfügbar

RESULTATE:

  • Dank den eingeführten Anwendungen können die Mitarbeiter schnell und leicht Produkte bestellen
  • Die Vorgesetzten können mühelos Bestellungen akzeptieren oder ablehnen, dies führt zu einer erheblichen Prozessbeschleunigung
  • Die Vorgesetzten bekommen eine transparente Einsicht auch in die vergangenen Bestelllisten
  • Die durchschnittliche Wartezeit der Waren verkürzt sich von 3 bis zu einer Woche
  • Die Anwendungen nutzen die Rechenkapazität der HANA-Datenbank, dadurch wird das System nicht zusätzlich belastet
  • Die Lösungen erlauben die Erweiterung des Kontrollbereichs von Bestellungen

TECHNOLOGIEN / WERKZEUGE:

SAPUI5